Neue Theaterwerkstatt in 10 Begegnungen

Ab 04.02.2017 immer samstags von 14 bis 17 Uhr

wasistforumtheater

Neue Theaterwerkstatt in 10 Begegnungen und öffentlicher Forumtheater-Aufführung

mit Celso Willusa, Theaterregisseur aus Brasilien

Neue Gruppenbildung ab 04.02.2017 !

Für alle, die lernen möchten, sich auszudrücken und durch Theater etwas zu bewegen*.

*Die Teilnahme ist kostenlos aber verbindlich für alle zehn Begegnungen; ab 16 Jahre)

Was ist so eine Forumtheaterwerkstatt?

Es werden von den Teilnehmer*innen Schauspiel-Techniken und Spiele angewandt und ein sogenanntes Forumtheater, nach den Methoden des brasilianischen Dramaturgen Augusto Boal inszeniert.

Die Dramaturgie dieses Theaterstückes wird von der Gruppe der Teilnehmer*innen gemeinschaftlich geschrieben und beruht auf ihren persönlichen Lebenserfahrungen. Dabei geht es um Situationen moralischer oder körperlicher Unterdrückung. Diese finden individuell-familiär oder in größeren, gesellschaftlichen Kontexten statt.

Wenn das erarbeitete Stück als „Forumtheater“ öffentlich aufgeführt wird, können die Zuschauer selbst am Ende zu „Zuschau-Spielern“ werden, indem sie auf die Bühne treten, um in die Entwicklung der Geschichte einzugreifen.

„Das Debattier-Theater, das Theater-Spiel kommt mit der Möglichkeit daher, Strukturen der Lösungsfindung zu schaffen. Es hilft uns, unsere Zeit und uns selbst besser kennen zu lernen und wirft plötzlich Lösungen für die angesprochenen Probleme auf.“  Celso Willusa, Theaterregisseur

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s